Zika-Virus in Bolivien

crm.de meldet:
Ende Januar wurde die erste lokal erworbene Infektion bestätigt, zuvor waren 3 importierte Fälle bekannt geworden. In der Regel verläuft das Zika-Fieber leichter als das dort ebenfalls vorkommende Dengue-Fieber. Reisende, insbesondere Schwangere, sollten auf sorgfältigen Mückenschutz achten…
Quelle: http://www.crm.de/aktuell/news.htm#021_Zika-Virus

Original-Artikel auf traveLink lesen