WoMo-Abenteuer fordert Mitglieder zur Nachbearbeitung von ca. 2.500 Campgrounds auf

Noe, wat ist denn dat für eine schräge Idee
Die Campgrounds & Highlights-Map (basierend auf Google-Map) war von Anfang an Bestandteil beim WoMo-Abenteuer – die “Sahne-Torte”. Scout “Richard” fordert nun alle Mitglieder der Community auf, ihre bisher eingestellten Campgrounds zu überarbeiten – das hört sich nach Korinthenkacker an. Ausserdem wird die Campgrounds & Highlights-Map beim WoMo-Abenteuer immer mehr zu einem “Pflege-Kandidaten” – wer hält das “Baby” up-to-date ???


Bild-Quelle: Die Blues-Lobster-WoMo-Tour 2. Tag: Pelikan-Fliegerstaffel in der Gamble Rogers Memorial SRA

Original-Artikel auf traveLink lesen