UN-Menschenrechtsrat: Verschlüsselung und Anonymität sind wichtig für Journalisten

netzpolitik.org meldet:
Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen hat in einer Resolution die Bedeutung von Verschlüsselung und Anonymität für die Arbeit von Journalisten betont. Sie seien für Journalisten wesentlich, um im digitalen Zeitalter ihrer Arbeit frei nachzugehen, insbesondere um ihre Kommunikation und ihre Quellen zu schützen. Daher appelliert der Menschenrechtsrat an alle Staaten, nicht in die Nutzung von Werkzeugen zur Verschlüsselung und Anonymisierung einzugreifen…
Quelle: https://netzpolitik.org/2016/un-menschenrechtsrat-verschluesselung-und-a…
22:49 30.09.2016

Kugelschreiber

Original-Artikel auf traveLink lesen