Thailand: Robinson Club in Khao Lak eröffnet

der-farang.com meldet:
Der deutsche Reiseveranstalter TUI AG und das thailändische Unternehmen Vitya Holding Co. haben 350 Millionen Baht in den Umbau des Resorts investiert, das erst als Le Meridien (Starwood) und später als Pullman (Accor Hotels) Touristen beherbergte. Khao Laks Robinson Club ist mit 280.000 Quadratmetern der größte. Gäste werden in 320 Zimmern bei 15 unterschiedlichen Kategorien übernachten…
Quelle: http://der-farang.com/de/pages/robinson-club-in-khao-lak-eroeffnet
22:11 17.11.2017

Original-Artikel auf traveLink lesen