Thailand: Mysteriöser Tod von Mantarochen

der-farang.com meldet:
Die Fischereibehörde versucht herauszufinden, warum nicht weniger als 14 Mantarochen tot im Mae-Klong-Fluss in der Provinz Samut Songkhram gefunden wurden. Der Fischereichef von Samut Songkhram, Uthai Singtothong, findet es sonderbar, weil die Rochen scheinbar nicht an Wasserverschmutzung gestorben sind…
Quelle: http://der-farang.com/de/pages/mysterioeser-tod-von-mantarochen
14:12 08.10.2016

manta rochen tauchen

Original-Artikel auf traveLink lesen