Senegal und Gambia für weisse Toubabs: Ein Reisebericht

traveLink, its all about travel & news… tripwolf.com meldet:
TweetWie ein lärmendes Inferno fühlt es sich an, wenn man den Flughafen in Dakar verlässt. Hände, die nach einem greifen – Waren und Taxifahrten werden in seltsam artikuliertem Französisch angeboten. Mindestens fünf „businessmen“ heften sich ab nun täglich an die Fersen der Toubabs, der Weißen. Ich will nicht lügen: Es ist die Hölle…
Quelle: http://blog.tripwolf.com/de/blog/2013/03/06/senegal-und-gambia-fur-toubabs/

http://dlvr.it/32t0Fv http://www.travelink.de