Schweiz: Der Tourismus ist auf Kurzaufenthalter angewiesen

htr.ch meldet:
Der Schweizer Tourismus-Verband fordert, dass Kurzaufenthaltsbewilligungen und Grenzgängerbewilligungen nicht kontingentiert werden. Kurzaufenthalter und Grenzgänger würden laut Verband nicht zur Masseneinwanderung beitragen, sondern sich nur temporär in der Schweiz aufhalten. Bis zu 40 Prozent der Arbeitskräfte im Tourismus stammen aus dem Ausland…
Quelle: http://www.htr.ch/tourismus/der-tourismus-ist-auf-kurzaufenthalter-angew…

Original-Artikel auf traveLink lesen