Rohingya-Exodus nach Thailand befürchtet

In reply to Myanmars Aung San Suu Kyi: Kein Herz für Rohingyas:

Rohingya-Exodus nach Thailand befürchtet
Auf einem Forum der Universität Chulalongkorn haben Menschenrechtler die ASEAN-Staaten aufgefordert, ihr Prinzip der Nichteinmischung aufzugeben und an der Lösung der Rohingya-Krise in Myanmar mitzuwirken. Staatenlose Rohingya könnten ansonsten zu Tausenden auf ihrer Flucht aus Myanmar und Bangladesch per Schiff oder Landweg Thailand erreichen. Hunderttausende Rohingya sollen bereits in das Nachbarland Bangladesch geflohen sein, die UN berichtet von mindestens 1.000 Toten…
http://der-farang.com/de/pages/rohingya-…

Original-Artikel auf traveLink lesen