Riesenbanner in der Websuche: Google will verlorene Firefox-Nutzer zurück gewinnen

googlewatchblog.de meldet:
Mehr als 10 Jahre lang war Google die Standard-Suchmaschine, bis man diesen Platz – zumindest in den USA – Ende vergangenen Jahres an Yahoo! verloren hat. Natürlich hatte dies auch Auswirkungen auf die Marktanteile, so dass Google im vergangenen Monat erstmals seit 7 Jahren wieder mit einem Marktanteil unter 75 Prozent auskommen musste. Doch Google hatte geschworen, diese Nutzer zurück zu gewinnen und geht dafür nun einen doch recht überraschenden Weg…
Quelle: https://www.googlewatchblog.de/2015/03/riesenbanner-websuche-google-fire…

Original-Artikel auf traveLink lesen