Reise-Inspirationen Herbstausgabe 2016: Myanmar – Ein Land im Aufbruch

„Mingalaba“, willkommen in Myanmar. Nach Jahren der politischen Isolation – von 1962 bis 2011 ist Myanmar von verschiedenen Militärregimen kontrolliert worden – öffnet sich das Land für die Außenwelt und setzt dabei auf das Zugpferd Tourismus, um sich ins 21. Jahrhundert zu katapultieren. Die Zahl der Touristen, die das asiatische Kleinod entdecken möchten, steigt stetig. Mit einer Flusskreuzfahrt auf dem Ayeyarwady, der Lebensader des Landes, erschließt sich Reisenden der Zauber von Myanmar in einem angemessenen Tempo. Und Myanmar wird wie kein anderes Land sein, das Sie kennen.

Original-Artikel auf traveLink lesen