Peru: Nachtbetrieb am Machu Picchu nicht ausgeschlossen

agência latinapress meldet:
Rund eine Millionen Besucher pro Jahr bestaunen die peruanische Inka-Zitadelle Machu Picchu. Laut Ricardo Ruiz Caro, Leiter der Direktion für dezentrale Kultur von Cusco, erhalten die zu den neuen sieben Weltwundern zählenden Ruinen pro Tag durchschnittlich 3.300 ausländische und peruanische Touristen…
Quelle: http://feedproxy.google.com/~r/latinapress/~3/w11Xr6RLYQ0/

Original-Artikel auf traveLink lesen