Pattaya, Thailand: Chinesische Touristin stirbt beim Seawalking

der-farang.com meldet:
Beim Seawalking vor der Pattaya vorgelagerten Insel Larn ist eine 52 Jahre alte chinesische Urlauberin tödlich verunglückt. Der 44-jährige Besitzer des Unternehmens sagte aus, die Frau habe vor dem Strand Hua Khot in vier Meter Tiefe eine Panikattacke bekommen. Dabei sei Wasser in den Helm gekommen. Die Touristin wurde umgehend zum Pattaya Memorial Hospital transportiert, dort starb sie wenig später. Die Polizei wirft dem Seawalker-Betrieb Fahrlässigkeit vor…
Quelle: http://der-farang.com/de/pages/chinesische-touristin-stirbt-beim-seawalking
21:13 07.11.2017

Original-Artikel auf traveLink lesen