Neue Airline, neuer Flughafen: Burma macht seine Luftfahrt weiter fit

aerotelegraph.com meldet:
Seit dem Ende der Diktatur gilt Burma als die neue asiatische Boom-Destination. Die Ankünfte am Yangon International Airport sind von rund 800’000 Passagieren pro Jahr auf über eine Million gestiegen. Davon profitieren bisher hauptsächlich internationale Anbieter. Unter anderem fliegen Air Asia, Air China, Bangkok Airways, Thai Airways, Malaysia Airlines, Vietnam Airlines und Air Japan in die burmesische Metropole…
Quelle: http://www.aerotelegraph.com/myanmar-burma-neue-airline-neuer-flughafen
09:42 16.05.2016

Aircraft Flugzeug Airline

Original-Artikel auf traveLink lesen