Kollektive Kündigung an der Oper: Rom spart sich Kultur

tagesschau.de meldet:
An der traditionsreichen Oper in Rom ist allen Mitgliedern von Chor und Orchester gekündigt worden. Die 184 Musiker sollen künftig als Unternehmer für Konzerte gebucht werden. Kulturschaffende in Italien befürchten weitere Sparmaßnahmen…
Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/rom-oper-orchester-101.html

Original-Artikel auf traveLink lesen