Indien sagt Verschlüsselung den Kampf an

netzpolitik.org meldet:
Mit Indien reiht sich die bevölkerungsreichste Demokratie in die Liste der Länder ein, denen Verschlüsselung ein Dorn im Auge ist. Wenn es nach der Regierung geht, sollen künftig alle privaten und geschäftlichen Nutzer die Inhalte ihrer verschlüsselten Kommunikation 90 Tage lang im Klartext aufbewahren, damit Ermittlungsbehörden bei Bedarf auf sie zugreifen können. Die Regelung gilt ferner für verschlüsselt abgelegte Daten…
Quelle: https://netzpolitik.org/2015/indien-sagt-verschluesselung-den-kampf-an/

Original-Artikel auf traveLink lesen