Hapag-Lloyd Cruises: Hanseatic bleibt länger

touristik-aktuell.de meldet:
Das Expeditionsschiff Hanseatic bleibt bis Ende September 2018, und damit ein halbes Jahr länger als ursprünglich vorgesehen in der Flotte von Hapag-Lloyd Cruises. Durch die Verlängerung des Chartervertrags könne die Reederei die Lücke bis zur Indienststellung des ersten von zwei bestellten Expeditionsschiffen im April 2019 „weitestgehend schließen“, sagt Karl Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung. Eine Vorschau auf die Expeditionssaison 2018/2019 der Hanseatic und Bremen erscheint an diesem Dienstag…
Quelle: http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/kreuzfahrten/news/datum/2016…
17:15 06.12.2016

Schiffsglocke Kreuzfahrt Fähre Schiff

Original-Artikel auf traveLink lesen