Google übergab Wikileaks-Daten an US-Behörden

ndr.de meldet:
Der Internetkonzern Google hat offenbar Daten mehrerer Wikileaks-Mitarbeiter an US-Behörden übergeben. Wie aus Dokumenten hervorgeht, die Wikileaks veröffentlichte, gehören dazu gesendete, erhaltene und gelöschte E-Mails…
Quelle: http://www.ndr.de/nachrichten/netzwelt/Wikileaks-Google-uebergab-Emails-…

Original-Artikel auf traveLink lesen