Gefahr durch Korrosion: Airlines müssen Rolls-Royce-Triebwerk ersetzen

aerotelegraph.com meldet:
Die Probleme mit den Rolls-Royce Trent-1000-Triebwerken reißen nicht ab. Mit einer dringenden Sicherheitsanweisung reagierte die Europäische Agentur für Flugsicherheit Easa nun auf bereits seit längerem bekannt gewordene Probleme mit der Lebensdauer einzelner Komponenten des Motors. Die Anweisung der Behörde bezieht sich auf rund 15 Triebwerke mit spezifischen Seriennummern…
Quelle: https://www.aerotelegraph.com/airlines-muessen-rolls-royce-triebwerk-ers…
20:47 27.12.2017

Aircraft Flugzeug Airline

Original-Artikel auf traveLink lesen