Demokratische Republik Kongo (Teilreisewarnung)

auswaertiges-amt.de meldet:
Obwohl Regierung und Opposition inzwischen eine Vereinbarung über den politischen Übergang getroffen haben, kann es weiterhin zu Protesten kommen, die einen gewaltsamen Verlauf nehmen können. Weitgehende Störungen des öffentlichen Lebens können nicht ausgeschlossen werden. Auch muss mit kurzfristigen, unangekündigten Straßensperrungen gerechnet werden, u.a. auf dem Weg zwischen Flughafen und Innenstadt. Von nicht dringend erforderlichen Reisen nach Kinshasa wird daher weiterhin derzeit abgeraten. In den anderen Landesteilen wird zu erhöhter Wachsamkeit geraten
Quelle: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KongoDemo…
22:12 03.01.2017

Kugelschreiber

Original-Artikel auf traveLink lesen