DB-Tochter Arriva: Neue Züge für die Niederlande

dmm.travel meldet:
Die DB-Tochter Arriva kauft für die Verkehre auf den „Nördlichen Linien“ in den Niederlanden 18 besonders umweltfreundliche Züge des Typs Stadler Flirtino. Der Wert des Vertrages mit dem Schweizer Hersteller beträgt 170 Millionen Euro
Quelle: http://feeds.dmm.travel/~r/DMMtravel/~3/mwn7c7r0PhI/
23:23 14.11.2017

Eisenbahn Dampflokomotive

Original-Artikel auf traveLink lesen