Berlin – Ausstellung “Das Koloniale Auge”: Indien – Unterjocht von der Kamera

spiegel.de meldet:
Prunkvolle Clan-Chefs, nackte Asketen, erotische Kurtisanen: In den Fotografien, die Missionare, Ethnologen und Händler im Indien des 19. Jahrhunderts machen ließen, inszenierten die Europäer den Subkontinent…
Quelle: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/museum-fuer-fotografie-ausstellung-ueber-die-koloniale-sicht-auf-indien-a-845386.html

read more