Airbus A330: Air Serbia kann nun wieder Langstrecke

aerotelegraph.com meldet:
Der neunjährige Airbus A330-200 stand bisher im Dienste von Etihad Airways. Ab dem 23. Juni wird er mit der Kennzeichnung YU-ARA für Air Serbia fünf Mal pro Woche zwischen Belgrad und New York JFK hin- und herfliegen. Serbien und die USA bekommen damit zum ersten Mal seit 24 Jahren wieder eine Nonstop-Verbindung…
Quelle: http://www.aerotelegraph.com/air-serbia-wieder-auf-die-langstrecke
14:29 12.05.2016

Aircraft Flugzeug Airline

Original-Artikel auf traveLink lesen